Last Minute Adventskalender / Papierhäuschen

adventsdorf-nah1Keine Zeit zu lesen? Schäm dich. Das pdf ist weiter unten. Nur noch 1x klicken, dann ist Weihnachten.

Passend zum Datum ein DIY. Habe heute spontan entschieden, es müssen noch Adventshäuser her. Ich will keine kleinen Säcke an Wäscheklammern in die Wohnung hängen oder irgendwelche »liebevoll« gemachten kleinen Geschänkpäckchen in einen Setzkasten (welchen ich nicht besitze) setzen, die nach 1x angucken hässlich aussehen. Hier: ein super einfaches geometrisches Konstrukt. Ein Haus.

Du musst es nur 24x ausschneiden, Zahlen drauf schreiben oder was weiß ich, einen Kreis ausdrucken mit Zahl drin, schön grafisch und so. Am besten geht es mit Packpapier. Darauf einfach den Schnitt mit Klebestift aufkleben, kurz trocknen lassen. Ausschneiden. Dann sind die Häuser hinreichend stabil. Oben mit Cuttermesser ein Stück ausschneiden, um das Dach zusammenzustecken (siehe Foto). Die Unterseite klebst du am besten mit Washi-Tape oder einem anderen Papierklebeband auf den Boden. Ansonsten bietet sich flüssiger Bastelkleber an.

adventsdorf

adventsdorf-nah2

Befüllen. Hinstellen. Fertig ist der billigste Adventskalender der Welt, der auch noch nett aussieht. Bitteschön. Hier das PDF in hell (scheint weniger durch, falls du nur Papier nehmen willst oder einfach Toner sparen) und dunkel (für Grobmotoriker oder so)

Nummern zum Bekleben des Adventskalenders (Weihnachtsdorf DIY yeah!)
Nummern zum Bekleben des Adventskalenders (Weihnachtsdorf DIY yeah!)

Und hier noch das obligatorische Pinterest-Bild zum Teilen 😉

DIY Adventskalender Tutorial: Einfach Häuser ausschneiden und freuen.
DIY Adventskalender Tutorial: Einfach Häuser ausschneiden und freuen.

Save

Save

Save

Save

Save

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *